Ansverus HausEin Ort für geistliches Leben

Inhaltsverzeichnis | Newsletter | Kontakt | Impressum

vertiefe mich

Langzeitfortbildung Geistliche Begleitung und Exerzitien-Begleitung im Alltag

Gott erleuchte die Augen eures Herzens, damit ihr versteht, zu welcher Hoffnung ihr durch ihn berufen seid, welchen Reichtum die Herrlichkeit seines Erbes den Heiligen schenkt. (Eph 1,18)

vertiefe mich (Logo) Geistliche Begleitung beschreibt eine wesentliche Handlungsform seelsorgerlicher Tätigkeit, in der es um die kompetente Begleitung von Einzelnen und Gruppen auf dem jeweils eigenen Weg geht. Um anderen gute Weg-Begleitung zu geben, braucht es geistliche Übung und Klärung des eigenen Weges. Nur wer aus der Quelle lebt, kann anderen davon weitergeben.

Die Fortbildung hat zum Ziel, den eigenen geistlichen Weg zu vertiefen, zu reflektieren und Formen einer persönlichen Übungspraxis im Alltag zu entwickeln, Kennen lernen zweier Übungswege: ignatianische Exerzitien und kontemplatives Gebet, Erfahrungen machen im Begleitet-werden und im Hineinfinden in die Begleitung von anderen, Anleitung von geistlichen Übungen, bzw. die konkrete Durchführung eines eigenen Projektes (z.B. Exerzitien im Alltag).

Die Langzeitfortbildung verbindet verschiedene Formen ganzheitlichen Lernens, die helfen, spiritueller Erfahrungen auf individuelle Weise in den Alltag von Leben und Gemeinde zu übersetzen: Leibarbeit und Geistlicher Gesang, Verschiedene Formen von Tagzeitengebet, Übungen zur Biblischen Betrachtung und Kontemplation, Umgang mit Ritualen wie Segnung und Beichte. Neben dem braucht es „Handwerkszeug“ geistlicher Begleitung, u.a. Einführung in Methoden der empathischen Wahrnehmung, Gesprächsführung und Elemente der systemischen Beratung.


Weitere Informationen

Ein neuer Kurs vertiefe mich mit modifiziertem Konzept ist in Vorbereitung. Beginn Herbst 2016, Ausschreibung ab Herbst 2015. Bei Interesse und für weitere Informationen nehmen Sie gerne Kontakt auf mit Erika Fischer: