Ansverus HausEin Ort für geistliches Leben

Inhaltsverzeichnis | Newsletter | Kontakt | Impressum

Kar- und Ostertage 2014

Entäußerung - Brunnenpunkt – Wandlung
Kar- und Ostertage Ansverus-Haus und in der Kirchengemeinde Aumühle

Die Gebetszeiten und Gottesdienst sind öffentlich. Alle sind herzlich eingeladen, auch die nicht beim Ansverus-Haus für das Seminar angemeldet sind.

Gründonnerstag, 17. April 2014
16.00Empfang geöffnet, Hand- und Fußwaschung in der Sakristei
18.00Feierabendmahl
P. Dirk Süssenbach, Pn. Kirstin Faupel-Drevs
Aumühler Kirche
20.00Suppe und Vorstellungsrunde
Ansverus-Haus
22.00Nachtgebet und Beginn des Schweigens
Krypta, Ansverus-Haus
Karfreitag, 18. April 2014
8.00Morgengebet, anschließend Frühstück
Krypta, Ansverus-Haus
10.30Kreuzwegstationen im Sachsenwald
Verena und Walter Horstkotte
Beginn in der Krypta, Ansverus-Haus
10.00parallel zum Kreuzweg:
Gottesdienst mit Abendmahl
Aumühler Kirche
12.00Mittagsgebet, anschließend einfaches Mahl
Krypta, Ansverus-Haus
15.00Andacht zur Sterbestunde Jesu
mit Auszügen aus der Johannes-Passion von Baudach und Bach
Kantorei Aumühle unter der Leitung von Susanne Bornholdt
P. Dirk Süssenbach, Pn. Kirstin Faupel-Drevs
Aumühler Kirche
Beichtgelegenheit und Angebot zum Einzelgespräch am Nachmittag.
18.00Der Weg des Menschen Jesus von Nazareth
Spurensuche in alten und neuen Christusbildern. Agapefeier
P. Dirk Süssenbach, Pn. Kirstin Faupel-Drevs, Walter Horstkotte
Gemeindehaus, Aumühler Kirche
Karsamstag, 19. April 2014
8.00Morgengebet, anschließend Frühstück
Krypta, Ansverus-Haus
10.00Emmaus-Wege. Impuls und Gespräch
Pn. Kirstin Faupel-Drevs
Seminarraum, Ansverus-Haus
12.00Mittagsgebet, anschließend Mittagessen
Krypta, Ansverus-Haus
Ostereier färben und anmalen am Nachmittag.
16.00Möglichkeit zu Beichte oder Gespräch (bis 17.45 Uhr)
Pn. Kirstin Faupel-Drevs, P. Thomas Hirsch-Hüffell
18.00Abendgebet, anschließend Abendbrot
Krypta, Ansverus-Haus
20.00Abendliturgie mit Salbung, Segnung und Gebeten um Heilung
Abschluss mit dem Gesang der Männer im Feuerofen
P. Dirk Süssenbach, Pn. Kirstin Faupel-Drevs, Karl Heinrich Ehrenforth
Aumühler Kirche (bis ca. 22.00 Uhr)
Anschließend Möglichkeit zur Nachtwache in der Krypta. In der Kota im Garten brennt die ganze Nacht ein Feuer.
Ostersonntag, 20. April 2014
5.00Gottesdienst in der Osterfrühe
mit Lichtfeier, Gang zum Friedhof und Abendmahl
P. Dirk Süssenbach, Pn. Kirstin Faupel-Drevs
Aumühler Kirche
7.00Osterfrühstück, anschließend Osterspaziergang
Ansverus-Haus
10.00parallel zum Osterspaziergang:
Familiengottesdienst
Musik: Osterdialog von Heinrich Schütz
Kantorei Aumühle und Kinderchor
Susanne Bornholdt, Pn. Johanna Thode
Aumühler Kirche
12.00Mittagsgebet, anschließend Ostersuppe
Krypta, Ansverus-Haus
15.30Beginn Vorbereitungen zum Fest
18.00Abendgebet, anschließend Rückmelderunde und Fest
Ansverus-Haus
Ostermontag, 21. April 2014
8.00Morgengebet, anschließend Frühstück und Abschied
Krypta, Ansverus-Haus
10.00Musikalischer Osterfestgottesdienst
Chor des Ansverus-Hauses, Anna Ubbelohde (Orgel), Michael Nestler (Violine)Pn. Annekatrin Haar
Aumühler Kirche

Während der Kar- und Ostertage im Ansverus-Haus gibt es wieder eine Kinderwerkstatt! Sie findet zu folgenden Zeiten statt:

Gründonnerstag, 17. April 201416.30-17.45 Uhr
Karfreitag, 18. April 20149.30-11.45 Uhr und 15.00-17.00 Uhr
Karsamstag, 19. April 20149.30-11.45 und 15.00-17.45 Uhr
Ostersonntag, 20. April 2014nach Vereinbarung

Die Kinderwerkstatt findet im Gemeindehaus der Aumühler Kirche statt. Das ist ganz in der Nähe vom Ansverus-Haus und ganz idyllisch im Wald gelegen mit Tobewiese vorm Fenster und Kirche im Blick.

Praktisches: Wir treffen uns immer 5 Minuten vor der Anfangszeit bei der Schaukel vor dem Ansverus-Haus, um dann gemeinsam in das Gemeindehaus zu gehen. Kinder, die nicht im Ansverus-Haus übernachten, kommen bitte selbständig und pünktlich direkt ins Gemeindehaus. In der übrigen Zeit sind die Eltern für die Betreuung ihrer Kinder zuständig.

Kosten: Kinder, die nicht über ihre Eltern schon beim Kurs angemeldet sind und im Ansverus-Haus wohnen, bringen bitte 10,- Euro mit. Das ist unser vorgeschlagener Preis zur Deckung von Materialkosten und Getränken. Den Kostenbeitrag von 10,- Euro bringt das Kind bei Beginn mit. (Die Teilnahme soll nicht am Geld scheitern, sprechen Sie ggf. die Spiritualin des Ansverus-Hauses, Pn. Kirstin Faupel-Drevs, an.)

Bei der Anmeldung (04104 970620 oder ) bitte Angeben: Name des Kindes, Alter, Telefonnummer wann man währen der Betreuungszeit erreichbar ist, angeben ob das Kind selbständig kommt und ob es pünktlich abgeholt wird.